IG KOLUMBA QUARTIER KÖLN E.V.

Rund um das Kolumba Museum

Grundgedanke des Vereins

Der Verein ist ein Zusammenschluss aus Geschäftsleuten, Gastronomen
und weiteren Dienstleistern, die in diesem Viertel tätig sind. Er hat den
Zweck, die Attraktivität des Stadt-Gebietes rund um das „Kolumba 
Museum“ in Köln zu fördern und verstärkt als ein besonderes
Stadtviertel in das Bewusstsein des Kölner Bürgertums einzubringen.

Veranstaltung: Roter Teppich

Unter dem Motto „Erlebe das Besondere“ organisieren die beteiligten
Unternehmen ein- bis zweimal im Jahr den „Roten Teppich“ zur Ansprache anspruchsvoller Kunden sowie der Herausstellung des Kolumba Quartiersals besonderes Einkaufsviertel. Neben Kultur und Musik, vereint sich im Quartier das spezielle Handwerk mit hochqualitativen Produkten sowie einer Mischung aus exzellenter Gastronomie, Dienstleistern und Einzelhändlern. Speziell zu der Veranstaltung wird im Quartier ein
echter roten Teppich ausgelegt. Rundherum veranstalten die Mitglieder
unterschiedliche Aktionen, um die Kunden zu überraschen.

Zentral gelegen und schnell zu erreichen!

Das Kolumba Quartier grenzt direkt an die Hohe Straße und die Schilder-
gasse, sowie die Tunisstraße. Es befindet sich zwischen Brückenstraße,
Ludwigstraße, Herzogstraße bis hin zum Kolpingplatz. Sie erreichen das
Quartier bequem mit dem ÖPNV (z.B. Haltestelle Köln Hauptbahnhof),
mit dem PKW mit Parkplatzmöglichkeiten im Parkhaus Brückenstraße oder
Oper bzw. alternativ auch bequem mit dem Fahrrad.

IG Kolumba Quartier Köln e.V.
Richartzstr. 10

50667 Köln

Tel: 0221 . 995547-33
Fax: 0221 . 995547-47

kontakt(at)kolumba-quartier(dot)de


Interesse an einer Mitgliedschaft oder den Aktionen? Kontaktieren Sie uns!